· 

Löffel- Liste August


Dieser Sommer ist für die meisten von uns etwas anders als die bisherigen. 

Vieles ist mit Einschränkungen verbunden und man verbringt deutlich mehr Zeit zu Hause. 

Dennoch kann man unendlich viele Sachen im Sommer machen und daher dachte ich, ich erstelle eine kleine Löffel- Liste.

Vielleicht inspiriert es dich ja auch dazu, eine eigene Liste zu erstellen und vielleicht haben wir ein paar gemeinsame Aktivitäten darin.😉


Für dich:


  • etwas pflanzen und beim wachsen zusehen

  • ein Dankbarkeitstagebuch starten

  • ein Vision Board anlegen

  • den (kühlen) Keller ausmisten

  • Ein Buch lesen.

            Hier ein paar Empfehlungen von Büchern, die ich toll finde:

             Für Fernweh: Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg“ und

                                       Meike Winnemuth „Das große Los“      

             Deine Finanzen regeln mit Natascha Wegelin „Madame Moneypenny“      

   Inspirierend- Rachel Hollis „Schmink‘s dir ab- lass die Lügen los und lebe“ 

   Auf meiner Leseliste für August: Hal Elrod „Miracle Morning, die Stunde, die alles verändert und James Clear „Die 1% Methode- minimale Veränderung, maximale Wirkung“


Mit Kindern:


  • Einen Fahrradausflug machen

  • Ein Picknick im Garten

  • Selbst gemachte Pizza 

  • Ein Insektenhotel bauen

  • Im Garten zelten oder auf dem Balkon schlafen

  • Nach Sternschnuppen Ausschau halten (Der Höhepunkt der Perseiden ist dieses Jahr am 12. August)

  • Stockbrot backen

  • Eine Wasserschlacht machen

  • Eine Schnitzeljagd oder Schatzsuche veranstalten 


Das sind nur ein paar Ideen für Aktivitäten im Sommer.  Wenn du so eine Liste erstellst oder einen Teil dieser Liste übernimmst, ist es kein Wettbewerb, alles davon umzusetzen. Aber es macht Spaß solche Dinge zu planen und erhöht die Vorfreude auf den kommenden Monat! 

Und sie ist ein guter Anhaltspunkt, wenn mal Langeweile auftritt- besonders mit Kindern.